Unterhalt für Hybridrasen (Hybrid-Kunstrasenteppiche und Hybrid-Rasentragschichten)

Bei einigen Hybridrasensystemen, welche sich zurzeit grosser Beliebtheit erfreuen, kann die Wurzelzone mit herkömmlichen, mechanischen Lockerungsverfahren (z.B. Tiefenlockerung mit Vollmeisseln) nicht optimal und fachgerecht belüftet werden. Diese Verfahren führen mit der Zeit zwangsläufig zu vertikalen Verdichtungen der Rasentragschicht unter dem Kunstrasenteppich.

 

Für die Lösung dieses Problems und zur effizienten Lockerung der Wurzelzone hat Novoter den airter® Hybrid 26170 entwickelt:

 

  • Keine Stanzschäden im Kunststoffrasenrücken des Hybridrasen
  • Belüftung direkt unterhalb des Kunstrasenteppichs, also dort, wo die Rasenpflanze den grössten Nutzen davonträgt
  • Lockerung von verhärteten Hybrid-Rasentragschichten
  • Verhinderung der Bildung von Fäulnisgasen, welche für Rasenwurzeln toxisch wirken

 

Lockerung der Rasenwurzelzone bei Hybridrasensystemen mit airter® Hybrid 26170