Effizienter Einbau in bestehenden oder neuen Stadionrasen

  • ein Arbeitsgang: Rasen schneiden und auftrennen, Fräsen eines Kanals, Einlegen der Heizrohre, Rückführung des Aushubmaterials in alter Form, Bedecken der Heizrohre, fachgerechte Verdichtung  des Frässchlitzes, Verwischen des überflüssigen Materials, Zusammenführen und Andrücken der Rasensode
  • während Spielsaison möglich; nur 2 Wochen Einbauzeit
  • kein Abtragen des Rasens und der Rasentragschicht notwendig
  • bereits unmittelbar nach dem Einbau wieder uneingeschränkt bespielbar
  • bestehende Heizsysteme können belassen und angepasst werden
  • garantiert keine Unebenheiten dank hochpräzisem Einbau
  • Einbau auch in Neuanlagen möglich
novoter® Rasenheizung: schnell und präzise in einen Stadionrasen eingebaut